Datenschutzbedingungen

Klicken Sie hier, um jederzeit Ihre aktuellen Cookie-Einstellungen zu öffnen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab dem 25. Mai 2018. Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern. Wenn wir dies tun, werden wir die Änderungen auf dieser Seite sowie das Datum, an dem die Änderungen in Kraft treten, bekannt geben.

In unserer untenstehenden Datenschutzrichtlinie wird im Detail dargelegt, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, diese vollständig zu lesen . Wir verstehen jedoch, dass die Menschen ein arbeitsreiches Leben führen und wollten Ihnen daher mit einem kurzen Überblick helfen, wie und warum wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten.

Im Allgemeinen sammeln wir nur persönlichen Daten, die wir benötigen, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Wenn Sie beispielsweise bei uns spielen möchten, erfassen wir Ihren Namen, Ihren Benutzernamen, Ihre Kontaktdaten, Ihr Geburtsdatum und Ihre Adresse, um Ihnen ein Konto einzurichten. Wir verarbeiten Daten über alle Spiele, die Sie spielen, damit wir feststellen können, ob Sie gewonnen haben und Ihnen natürlich auch eventuelle Gewinne auszahlen können.

Der andere Hauptgrund, aus dem wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten werden, ist die Einhaltung unserer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen. Wie Sie vielleicht wissen, benötigen wir um Ihnen Glücksspieldienstleistungen anbieten zu können, eine Lizenz. Dies kann bedeuten, dass wir zusätzliche Informationen über Sie sammeln – wenn Sie beispielsweise versuchen, ein Konto einzurichten, müssen wir Ihre Identität und Ihr Alter überprüfen. So stellen wir sicher um, dass Sie der sind, für den Sie sich ausgeben und dass Sie natürlich alt genug sind, um zu spielen. Unsere Lizenz verlangt auch, dass wir sicherstellen, dass Sie verantwortungsbewusst spielen. Das bedeutet, dass wir Ihre Spielaktivitäten überwachen werden um sicherzustellen , dass Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten spielen. Wenn wir irgendwelche Bedenken bezüglich Ihres Spielverhaltens haben sind wir verpflichtet, Sie zu kontaktieren, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Wir nehmen unsere soziale Verantwortung sehr ernst.

Letztendlich sind wir bestrebt, Ihre persönlichen Daten nur dort zu verarbeiten, wo es notwendig ist. Wir werden Ihre persönlichen Daten stets sicher aufbewahren. Ihre Freude an unseren Dienstleistungen und Ihre Sicherheit sind unser Hauptanliegen.

1. Einführung

1.1. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Art und Weise, in der Bowling Interlaken („wir“ oder „uns„), ein in Malta eingetragenes und registriertes Unternehme, persönliche Daten (wie in Absatz 2.1 unten definiert )sammelt und verarbeitet. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

1.2. Wir betreiben die Website unter dem Banner von Bowling Interlaken. Wir werden Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie weitergeben.

1.3. Durch die Nutzung unserer Webseite erkennen Sie an, dass Bowling Interlaken (und alle Unternehmen der Bowling Interlaken) Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeiten wird, sowie für die in Absatz 5 unten genannten Zwecke . Wenn Sie Ihre persönlichen Daten nicht auf der Grundlage dieser Datenschutzrichtlinie zur Verfügung stellen möchten, sollten Sie die entsprechenden Informationen nicht in die Website-Formulare eingeben oder uns anderweitig Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir jedoch möglicherweise keinen Support für Ihre Fragen leisten.

1.4. Großgeschriebene Begriffe, die in dieser Datenschutzrichtlinie nicht definiert sind, entsprechen der Definition in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Datenschutzrichtlinie ist Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und bildet einen Teil davon.

2. Die von uns gesammelten Informationen

2.1. Als Teil des Betriebs der Website erfassen wir Ihre persönlichen Daten. „Persönliche Daten“ sind alle Informationen, anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Wohnanschrift, Ihrer Telefonnummer, Ihrer Debit-/Kreditkartendaten und Ihres Geburtsdatums.

2.2. Wir erfassen persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich der Daten, die Sie bei der Registrierung für ein Konto angeben und der Informationen, die Sie bei der Kommunikation mit uns angeben. Wir erfassen auch Informationen über die von Ihnen durchgeführten Transaktionen, einschließlich Einzelheiten zu den verwendeten Zahlungskarten. Wir können persönliche Daten auch durch Umfragen erfassen, die wir oder von uns zu diesem Zweck beauftragte Unternehmen durchführen. Darüber hinaus erfassen wir Informationen über Ihre Nutzung der Website und unserer Dienstleistungen. Wir erfassen auch andere Informationen, die für die Verarbeitung Ihrer persön

lichen Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich sind.

3. Informationen, die wir durch Cookies und ähnliche Technologien sammeln

3.1 Wir sammeln Informationen durch „Cookies“ und andere ähnliche Technologien (z.B. Pixel-Tags oder Links). Dies hilft uns, uns an Sie zu erinnern, wenn Sie die Website besuchen und Ihre Erfahrung zu verbessern.

3.2 Wir verwenden auch Informationen, die durch „Cookies“ und andere ähnliche Technologien gesammelt wurden, um betrügerisches Verhalten, unzulässige Transaktionen und/oder Missbrauch unserer Website und Dienste zu erkennen und um Ihre Identität durch Registrierung und Speicherung Ihrer Geräteinformationen zu überprüfen.

3.3 Um mehr über „Cookies“ und ähnliche Technologien zu erfahren, lesen Sie bitte Absatz 11 dieser Datenschutzrichtlinie. Weitere Informationen über die Zwecke der von uns verwendeten „Cookies“ finden Sie in Abschnitt 5.

4. Von Dritten gesammelte Informationen und wie wir sie verwenden

Wir verwenden Informationen von Drittanbietern, wie z.B. Betrugspräventionsunternehmen. Diese Informationen können auf verschiedene Weise verwendet werden, z.B. um uns zu helfen:

zu entscheiden, ob wir Transaktionen von Computern, Mobiltelefonen oder anderen Geräten akzeptieren, indem wir prüfen, ob diese Geräte in der Vergangenheit mit betrügerischen oder missbräuchlichen Transaktionen identifiziert wurden;
die unangemessene Nutzung von Werbeaktionen, die wir möglicherweise durchführen, aufzudecken;
festzustellen, ob Sie betrogen oder sich mit anderen abgesprochen haben (oder haben könnten)
Identitätsdiebstahl, Kontoübernahmen oder Malware-Angriffe zu untersuchen, abzuschwächen und/oder zu verhindern.

Drittanbieter von Dienstleistungen helfen uns ebenfalls bei der Überprüfung Ihrer Identität, indem sie Ihre Geräteinformationen (wie Modell, Betriebssystem, Browserversion und IP-Adresse) registrieren und speichern, welche zur Bestätigung der Geräteidentifikation verwendet werden.

5. Wie wir Ihre persönlichen Informationen verwenden

5.1. In Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen werden wir Ihre persönlichen Daten nur dann verarbeiten, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage dafür haben. In Bezug auf Ihre Persönlichen Informationen sind dies folgende Grundlagen:

(i) wenn es notwendig ist, Ihnen im Rahmen der Erfüllung des Vertrags, den wir mit Ihnen haben, Dienstleistungen zu erbringen;

(ii) wenn wir dazu in Übereinstimmung mit gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen verpflichtet sind;

(iii) wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben;

(iv) wenn es in unserem legitimen Interesse liegt, Ihre Persönlichen Informationen zu verarbeiten -vorausgesetzt, dass keine davon Ihre eigenen Rechte, Freiheiten und Interessen beeinträchtigt.

6. Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen

6.1. Zu diesem Zweck können wir Ihre persönlichen Daten an einen der folgenden Empfänger weitergeben:

6.1.1. jedes Unternehmen innerhalb unserer Gruppe (einschließlich seiner Mitarbeiter und Subunternehmer), das uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützt oder das anderweitig einen Bedarf an solchen Informationen hat;

6.1.2. jede Drittpartei, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützt, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Zahlungsabwickler, Vertreter des Kundendienstes und Chat-Moderatoren;

6.1.3. jede Drittpartei, die uns bei der Überprüfung der Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten unterstützen kann, einschließlich Finanzinstitute und Kreditauskunfteien (eine Aufzeichnung der Suche kann von dieser Drittpartei aufbewahrt werden);

6.1.4. jede Drittpartei, die uns bei der Überwachung der Nutzung unserer Dienste unterstützt, einschließlich der Aufdeckung und Verhinderung von Betrug und betrügerischen Absprachen,

6.1.5. Auftragnehmer oder andere Berater, die einen unserer Geschäftsprozesse prüfen oder die zum Zweck der Beratung Zugang zu solchen Informationen haben müssen;

6.1.6. jede Strafverfolgungsbehörde, die in angemessener Weise Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben kann;

6.1.7. jede Regulierungsbehörde oder autorisierte Einheit (z.B. eine Sportgesellschaft oder eine Strafverfolgungsbehörde), die in angemessener Weise Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben kann; und

6.1.8. alle potenziellen Käufer unseres Unternehmens oder alle Investoren in dieses Unternehmen oder in ein Unternehmen innerhalb unserer Gruppe (einschließlich im Falle einer Insolvenz).

6.2. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt wünschen, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für die oben genannten Zwecke einstellen, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen und wir werden die entsprechenden Schritte einleiten, um dies zu beenden. Bitte beachten Sie, dass dies unter Umständen zu einer Kontoschließung führen kann.

7. Marketing-Präferenzen

7.1. Weder wir (oder, falls zutreffend, ein Unternehmen in unseren jeweiligen Gruppen) werden Ihnen unaufgefordert Informationen über Produkte oder Dienstleistungen von Dritten zusenden.